Schattentänzer (Genesis)

Schattentänzer1Cover
Schattentänzer ~Genesis~ Cover by Julian Jungermann

Erstauflage: 2011

Release: 27.12.2016

Erhältlich: Hier

Genre/Subgenre: Science Fiction Thriller (dystopisch, psychologisch, endzeitlich)

Inhalt:

„Was ist am kältesten? Ein Luftzug, wenn das Fenster offen ist? Der Lauf einer Waffe, der an deinen Kopf gedrückt ist? Oder das Frösteln, wenn du wegen mir eine Gänsehaut bekommst?“

Dina Ashley, die frisch ernannte Leiterin des Sondereinsatzkommandos der Kuppelstadt Hewilla, wird am Abend ihrer Ernennungsfeier zum Opfer eines Anschlags. Der Terroristenführer entpuppt sich als kein anderer als Jack Nigredo, Dinas früherer und bislang einziger Geliebter, den sie seit 14 Jahren nicht mehr gesehen hat. Dina muss fortan nicht nur einen ihrer Geister jagen, sondern auch ihre Vergangenheit schützen. Denn sollte sie ans Licht kommen, wäre alles, was sie sich aufgebaut hat, in Gefahr.

Schattentänzer Genesis: Ein packender Sci-Fi Thriller erzählt eine psychopathische Liebesgeschichte in einer Endzeit-Gesellschaft.

„Es ist sein Ideal gegen meins. Wer am Ende die Gesellschaft verändern wird – das ist sein Spiel.“
„Dina, wenn du dich auf sein Spielchen einlässt, sinkst du genauso tief wie er. Du verlierst noch den Verstand.“
„Ich verliere ihn bereits.“, flüsterte sie und sah ihn mit starrem Blick an.

Referenzen

Lese- und Hörproben

Trivia zu Schattentänzer (Genesis)

Musikalische Inspiration

  • Bullet for my Valentine – Tears don’t fall
  • Evanescence – Lithium
  • Linkin Park – No More Sorrow
  • Papa Roach – Between Angels and Insects
  • Ramstein – Mein Herz brennt
  • Rise Against – Anywhere but here
  • Skillet – Comatose
  • Sum 41 – Screaming Bloody Murder
  • Thirty Seconds to Mars – Vox Populi
  • Within Temptation – Shot in the Dark

Bildzitate zu „Schattentänzer (Genesis)“

Zum Vergrößern anklicken!

Schattentänzer Genesis
„Ich sehe die Sterne immer noch. Die echten, meine ich…“
Schattentänzer Genesis
„Was ist am kältesten?“
Schattentänzer Genesis
„Du verlierst noch den Verstand.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.