Selbst dran schuld! (2016)

 

Es gibt Dinge, die man sagt

und dabei tut als wär man stark

Die man sagt und doch nicht mag

Dinge, die wir nicht ertragen und dann klagen,

so als ob wir nichts damit zu tun haben

Und doch haben wir’s gesagt.

 

Manchmal denken wir, es wäre wichtig,

das zu tun, was aus der Sicht der andren richtig

und in den Augen aller Leute heute recht ist

und normal ist, denn für alles gibt es eine Lösung,

aber das bin ich nicht, ich bin nichtig

Was ist richtig!?

Und was hab ich gesagt?

 

Zum Teufel mit euch Sittenhütern!

Raison, Verstand und Scheingemütern!

Was ich gestern zu dir sagte, hab ich heute schon bereut

Doch ich weiß, es ist zu spät; es hilft kein Feind, es hilft kein Freund

Mein Verschulden, meine Sorgen

Und morgen hab ich dich verloren

Nicht weil der Zweifel für mich Qual war,

sondern die Wahl mir nicht egal war

– denn dann hab ich’s gesagt!

 

© Julian Jungermann, 04.07.16

 

Vertont unter: