Die Union der gefallenen Helden

Union2 Cover
Offizielles eBook-Cover zu „Die Union der gefallenen Helden“ von Adam Michniewicz (Design Schriftzug) und Julian Jungermann (Hintergrund)

 

Erhältlich bei: Amazon

Erstauflage: 2014

Release: 1. Juli 2016

Genre/Subgenre: Science Fiction (Soft Science Fiction, Science Fantasy, Supernatural)

Inhalt:  „Falls du es noch nicht mitbekommen hast: Sheela sitzt gerade auf ihrem Zimmer und frisst die letzten 2000 Jahre in sich hinein! Sie wird einen Teufel tun!“

Nach 2000 Jahren des Friedens öffnet sich in der Parallelwelt ein neuer Riss. Aus der vermeintlichen Hyperdimension 16 kommen vier Personen mit einer Macht, wie sie Rob, Jill, Chris und Sue noch nie erlebt haben. Gemeinsam reist die Elite der Union auf die andere Seite des Risses, um den Ursprung der aktuellen Gefahr zu bekämpfen. Den Stützpunkt hinterlassen sie der nächsten Generation – in deren Mittelpunkt Sheela, die an dem Druck ihrer neuen Aufgabe langsam aber sicher zu zerbrechen scheint.

Im zweiten Teil der Union-Trilogie blicken die Helden des ersten Teils in den Abgrund, den ihre Mentoren und Anführer schon so viele Male gesehen haben. Was liegt am Ende des finsteren Tals, wenn jeder Schritt immer weiter in die Tiefe führt?

 

Referenzen

  • Leseprobe zu „Die Union der gefallenen Helden“
  • Zitat: „Ich sehe das, was ist. Ich sehe das, was war. Vor kurzem und vor langer Zeit. Das ist es, was ich sehe. Nur die Zukunft bleibt mir verborgen. Verhüllt vom endlos wirkenden Nichts des Universums liegt sie vor mir, unerreichbar wie der Horizont: Die schwarze Zukunft, die uns erwartet. Das ist es, was ich nicht sehe.“
  • Bildzitate zu „Die Union der gefallenen Helden“
Bildzitat_Die Union der gefallenen Helden
„Der Himmel war entflammt und inmitten des Infernos stand Sheela, auf deren Schultern so viele Leben lasteten, die bei einem kleinsten Fehler ihrerseits drohten zu zerplatzen…“

 

Bildpromo_NeuerMorgen_Die Union der gefallenen Helden
„Für Claire begann sich die Wärme eines neuen Morgens, der in ihrem Leben angebrochen war, auf ihrer Haut auszubreiten. Es war ein Morgen, auf den sie schon viel zu lange gewartet hatte – und doch warf das neue Licht immer noch die alten Schatten.“

 

Bildpromo_ZuSpät_Die Union der gefallenen Helden
„Zu viele schlechte Erinnerungen. Zu viele Tränen. Zu spät.“

 

Bildpromo_SüßerRausch_ice_Die Union der gefallenen Helden
„Danach ließ sie sich, wie von einem süßen Rausch gepackt, auf den Rücken fallen, schloss die Augen und döste vor sich hin, während ihr Körper unter der Vibration seiner Teilchen bebte. Es war nur eine Vorstellung, aber sie redete sich regelmäßig ein, dass das genug war.“

 

Bildpromo_TosenderSturm_Die Union der gefallenen Helden
„Die wütenden Winde peitschten gegen ihre Innerein und trockneten ihre Augen aus, bis von ihnen nur noch zwei rote Becken geblieben waren. Und ihr Herz schlug weiter wie der Zähler einer tickenden Bombe, die im Begriff war, zu explodieren und das innerliche Wrack, das sie war, mit einem Knall endgültig zu zerstören.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.