Die Essenz der Drachen

Das offizielle Cover zu „Die Essenz der Drachen“. Cover- und Logodesign by Adam Michniewicz. Der Basis-Font („The Fell“) ist von Igino Marini. The Fell Types are digitally reproduced by Igino Marini. www.iginomarini.com

 

Release: 14. Juni 2017

Umfang: ca. 450 Seiten, Times New Roman, Schriftgröße 11, 1,5 Pt.

Genre/Subgenre: Fantasy, Abenteuer, Reiseroman

Inhalt:

„Ich habe meine Heimat verloren. Wie kann ich erwarten, dass mir jemand hilft, wenn ich nicht selbst helfe?“

Bei einem Drachenangriff auf die Insel Evendyle, der Heimat der Elfen, bricht eine sichere, heile Welt für Amalia zusammen. Das junge Elfenmädchen verlässt den Ort ihrer Geburt und reist alleine in die Ländereien der Menschen. Doch die Menschen haben aber nicht viel übrig für Elfen: Überall begegnen Amalia Misstrauen und Fremdenfeindlichkeit. So lange bis sie Michelle, Rubina und Richard trifft. Die drei Menschen sind auf ihre eigene Art Sonderlinge und schließen sich Amalia an. Auf ihrer Reise erfährt die Elfe nicht nur, wer wirklich hinter dem Angriff auf Evendyle steckt, sie lernt auch viel über gegenseitiges Vertrauen, Toleranz und Nächstenliebe – und gibt diese Werte an diejenigen weiter, die ihr begegnen. Eine Fantasy-Geschichte über Flucht, menschliche Werte und gegenseitiges Vertrauen.

„Es geht hier nicht um Blutsverwandtschaft oder Rassen! Meine Heimat wurde zerstört, also weiß ich, wie sich das anfühlt! Ich will helfen – und ich werde helfen!“

 

Referenzen zu „Die Essenz der Drachen“

Der Himmel leuchtet wie am Tage… (Zitat Teil 1)

 

Regungslos gebannt… Zitat Teil 2

 

Amalias Flucht

 

Die Hitze des Drachenfeuers

 

Kapitel 1: Vorgelesen von Julian Jungermann